Allgemein · 15. August 2019
Als der CSD Magdeburg wegen einer Lesung angefragt hat, war ich sehr erfreut und glücklich. Die meisten wissen ja wie gern ich lese. Leider bekomme ich (für meinen Geschmack) viel zu selten Gelegenheit dazu. Ich habe mich dafür entschieden aus "Hoffnungsvoll verliebt" zu lesen, auch wenn das Buch bis zur Anmeldung noch immer nicht fertig war. Ist es jetzt im Übrigen auch nicht *seufz* Damals war ich mir allerdings sehr sicher, dass ich schaffen kann. Leider kamen dann knapp 3 Wochen...

Allgemein · 08. August 2019
In der nächsten Woche findet eine ganz besondere Veranstaltung statt. Zum ersten Mal lesen Jobst Mahrenholz und ich gemeinsam. Natürlich nicht aus einem gemeinsamen Buch, aber wir gestalten einen Abend zusammen für euch. Jobst liest aus "Haus aus Kupfer" und ich bringe mein nagelneues und bis dahin vermutlich leider noch unveröffentlichtes Buch "Hoffnungsvoll verliebt" mit. Es wird also quasi eine Buchpremiere. Das Ebook wird voraussichtlich im Laufe der Woche erscheinen. Damit ist die...

Schreiben · 20. Juli 2019
Endlich ist es soweit! Seit gestern ist mein neues Verlagsbuch in allen Shops erhältlich. Ich freue mich so sehr! Der "ZigarrenHeld" schließt nun die ungeplante Triologie ab. (Ja, ich bin mir ziemlich sicher, auch wenn ich gleichzeitig nicht glauben kann, dass ich nie wieder auf einen Whisky bei Michael vorbeischauen werde) Ich schätze, es ist nicht einfach loszulassen, wenn die Kerle so viel Spaß beim Schreiben machen. Noch nie habe ich so lange auf ein Buch gewartet, aber manchmal...

Allgemein · 01. Juli 2019
Manchmal scheint es, als wäre man in einer seltsamen Schleife gefangen. Eine surreale Realität, die sich in regelmäßigen Abständen wiederholt. Da wird seit Jahren die gleiche Frage aufgeworfen, darüber gestritten, versucht, sich als besonders wissend darzustellen, mit Fakten geprotzt und Meinungen vehement vertreten. Jedes Mal erinnere mich mich daran, dass es eine Zeit gab, in der ich mich voller Elan beteiligt habe. Ich war erbost, fühlte mich betroffen, vielleicht manchmal sogar...

Schreiben · 25. Juni 2019
Vermutlich wäre es schlauer gewesen, bereits im Vorfeld auf meinen Podcast- Auftritt beim Cursed Verlag hinzuweisen, aber zum Glück kann man es ja (wenn man will) nachhören. Deshalb gibt es eben hinterher einen kleinen Beitrag an dieser Stelle. Seit einiger Zeit gibt es montags einen Podcast des Cursed Verlages auf Facebook zu diversen Themen rund zum Schreiben, Veröffentlichen und Verlegen. Diesmal durfte ich mich den Fragen der Zuhörer und von Julia stellen. Ich war im Vorfeld ganz...

Allgemein · 12. Juni 2019
Was für ein Wochenende! So richtig kann ich es immer noch nicht glauben wie großartig es in Hannover war. Dabei war ich mir zuerst gar nicht sicher, ob ich wirklich mitfahren wollte und vor allem, ob ich auf den Wagen der Aidshilfe Hannover und der Kampagne SVen möchte. Gleichzeitig wollte ich mir die Chance auch nicht entgehen lassen und es hat sich absolut gelohnt. Drei Tage CSD, drei Tage verdammt gute Stimmung, tanzen, lachen, Alkohol (jedenfalls ein bisschen), neue Leute kennenlernen...

Allgemein · 03. Juni 2019
Was für ein Wochenende! Eigentlich kann ich kaum fassen, dass ich es an den Laptop geschafft habe. Als ich gestern ins Bett gegangen bin, war ich mir ziemlich sicher, dass ich in den nächsten zwei Tagen nicht mehr aufstehen würde. Aber was einen nicht umbringt ... Es waren großartige Tage und Quedlinburg war als Gastgeberstadt für den Sachsen-Anhalt-Tag ganz bezaubernd. Natürlich spielt es auch immer eine Rolle, mit wem man seine Zeit verbringt, damit so ein Event tatsächlich zu einem...

Schreiben · 30. Mai 2019
Männertag ist das neue Ostern ... oder so ähnlich. Ich glaube, ich hatte noch nie eine Aktion zum Männertag/ Himmelfahrt/Vatertag oder wie man diesen Tag auch immer bezeichnen mag. Da ich Ostern nicht so richtig in die Gänge gekommen bin und ich zumindest theoretisch ein paar mehr Ideen für Blogbeiträge habe, dachte ich mir, ich mache aus dem heutigen Tag eine Hommage an die vergangene Osterzeit *Lach* Nein, so schlimm ist es nicht und es richtet sich natürlich auch nicht nur an die...

Allgemein · 27. Mai 2019
Schon seit vielen Jahren begehe ich am 17. Mai den Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie (kurz auch queer*-Phobie) auf unterschiedliche Weise. Vermutlich können sich einige an die Fotoaktionen auf meinem alten Blog erinnern. Ich fand es immer großartig die vielen Luftballonbilder von euch zu bekommen und sie virtuell auf meinem Blog steigen zu lassen. Ich war auch schon in Rostock/Warnemünde und Greifswald bei einem Rainbowflash dabei. In diesem Jahr durfte ich dabei...

Schreiben · 21. Mai 2019
Nach meinem letzten Blogbeitrag hatte ich mir nicht nur fest vorgenommen, wieder regelmäßig zu schreiben, sondern sogar einen Plan mit zukünftigen Beiträgen aufgestellt. Nun ja, ich und meine Pläne ... Aber die Ideen stehen natürlich immer noch und sie können theoretisch auch nicht verfallen, sodass ich jetzt einfach mal anfange. Im letzten Jahr habe ich recht wenig über mein Autorenleben gebloggt und wenn, dann meist nur als eine Art Zusammenfassung. Dabei gibt es so viele schöne...

Mehr anzeigen