Schreiben · 16. November 2019
Bis zur Buch Berlin sind es nur noch wenige Tage. Der Gedanke, dass ich nicht dabei sein werde, ist immer noch hart und schmerzhaft. Aber immerhin kann ich mich mit meinem NaNo-Projekt trösten, dessen Fortschritt ihr in meinem Schreibtagebuch verfolgen könnt. Obendrein gibt es auch noch ein paar schöne Buchneuigkeiten:

Schreiben · 05. November 2019
Willkommen zu meinem Schreibtagebuch! Mit fünf Tagen Verspätung starte ich nun ebenfalls in den NaNo-November und hoffe, ich kann den Rückstand bald aufholen bzw. ausgleichen. Es ist schon erstaunlich, wie sich die Dinge bei mir immer wieder ändern und ich meine Pläne über den Haufen werfen muss. Ich habe heute tatsächlich ein komplett neues Projekt angefangen. Im Idealfall wird es mein Messebuch für die LBM 2020, kann aber auch sein, dass es erst später erscheint. Das richtet sich...

Messe · 22. Oktober 2019
Irgendwie kann ich selbst kaum glauben, dass ich die folgenden Worte aufschreibe. Um ehrlich zu sein, habe ich sie sogar vor dem Spiegel geübt, um sie laut zu hören und mich dabei anzuschauen: Ich werde in diesem Jahr nicht zur Buch Berlin fahren. Diese Messe war immer ein ganz besonderes Highlight für mich und ich habe mich in jedem Jahr wie verrückt auf den November gefreut. Es kommt schließlich nicht oft vor, dass man von Anfang an dabei ist und miterleben darf, wie eine Buchmesse von...

Allgemein · 08. Oktober 2019
Kennt ihr dieses kleine Zeichen? Es ist vermutlich ein bisschen oldschool, aber ich habe natürlich erst jetzt entdeckt, wie man einen RSS-Feed nutzt. Ich muss es wohl zugeben, ich beschäftige mich viel zu wenig mit meinem blog und meiner Webseite. Ich bin mir nicht einmal ganz sicher, ob es überhaupt Leute gibt, die hier regelmäßig vorbeischauen, was allerdings auch daran liegt, dass mich die DSGV immer noch ziemlich verunsichert, sodass ich die ganzen analytischen Mittel nicht nutze....

Schreiben · 07. Oktober 2019
Mein letzter Beitrag liegt auch schon wieder eine Weile zurück. Dafür habe ich heute eine ganz wunderbare Neuigkeit im Gepäck: ein neues Buch hat das Licht der Welt erblickt. Ich freue mich ganz besonders, Teil dieser Anthologie zu sein. Eine verrückte Idee, die uns plötzlich begeistert und nicht mehr losgelassen hat. Sechs Autoren, die sich im Mai zusammengefunden haben (ich habe davon berichtet), um nicht nur einfach ein Wochenende gemeinsam zu verbringen, sondern dabei auch produktiv zu...

Allgemein · 15. August 2019
Als der CSD Magdeburg wegen einer Lesung angefragt hat, war ich sehr erfreut und glücklich. Die meisten wissen ja wie gern ich lese. Leider bekomme ich (für meinen Geschmack) viel zu selten Gelegenheit dazu. Ich habe mich dafür entschieden aus "Hoffnungsvoll verliebt" zu lesen, auch wenn das Buch bis zur Anmeldung noch immer nicht fertig war. Ist es jetzt im Übrigen auch nicht *seufz* Damals war ich mir allerdings sehr sicher, dass ich schaffen kann. Leider kamen dann knapp 3 Wochen...

Allgemein · 08. August 2019
In der nächsten Woche findet eine ganz besondere Veranstaltung statt. Zum ersten Mal lesen Jobst Mahrenholz und ich gemeinsam. Natürlich nicht aus einem gemeinsamen Buch, aber wir gestalten einen Abend zusammen für euch. Jobst liest aus "Haus aus Kupfer" und ich bringe mein nagelneues und bis dahin vermutlich leider noch unveröffentlichtes Buch "Hoffnungsvoll verliebt" mit. Es wird also quasi eine Buchpremiere. Das Ebook wird voraussichtlich im Laufe der Woche erscheinen. Damit ist die...

Schreiben · 20. Juli 2019
Endlich ist es soweit! Seit gestern ist mein neues Verlagsbuch in allen Shops erhältlich. Ich freue mich so sehr! Der "ZigarrenHeld" schließt nun die ungeplante Triologie ab. (Ja, ich bin mir ziemlich sicher, auch wenn ich gleichzeitig nicht glauben kann, dass ich nie wieder auf einen Whisky bei Michael vorbeischauen werde) Ich schätze, es ist nicht einfach loszulassen, wenn die Kerle so viel Spaß beim Schreiben machen. Noch nie habe ich so lange auf ein Buch gewartet, aber manchmal...

Allgemein · 01. Juli 2019
Manchmal scheint es, als wäre man in einer seltsamen Schleife gefangen. Eine surreale Realität, die sich in regelmäßigen Abständen wiederholt. Da wird seit Jahren die gleiche Frage aufgeworfen, darüber gestritten, versucht, sich als besonders wissend darzustellen, mit Fakten geprotzt und Meinungen vehement vertreten. Jedes Mal erinnere mich mich daran, dass es eine Zeit gab, in der ich mich voller Elan beteiligt habe. Ich war erbost, fühlte mich betroffen, vielleicht manchmal sogar...

Schreiben · 25. Juni 2019
Vermutlich wäre es schlauer gewesen, bereits im Vorfeld auf meinen Podcast- Auftritt beim Cursed Verlag hinzuweisen, aber zum Glück kann man es ja (wenn man will) nachhören. Deshalb gibt es eben hinterher einen kleinen Beitrag an dieser Stelle. Seit einiger Zeit gibt es montags einen Podcast des Cursed Verlages auf Facebook zu diversen Themen rund zum Schreiben, Veröffentlichen und Verlegen. Diesmal durfte ich mich den Fragen der Zuhörer und von Julia stellen. Ich war im Vorfeld ganz...

Mehr anzeigen