Schreiben

Schreiben · 08. Juli 2020
Den ganzen Juni gab es keinen einzigen Post hier *seufz* Dabei war doch Pride-Month, aber es ist ja auch irgendwie alles ausgefallen. Dafür war ich mehr oder weniger fleißig und kann nun ganz stolz verkünden, dass am 10. Juli 2020 mein neues Buch herauskommt. Der letzte Teil der "Verliebt"-Reihe, in der sich alles um Moritz, Daniels Zwillingsbruder dreht. Als ich im zweiten Teil seine Priesterweihe beschrieben habe, war ich sicher, dass es der richtige Weg für ihn ist, aber nun steht er vor...

Schreiben · 25. Mai 2020
Ich habe hier zwei kleine Schreibübungen für euch. Sie sind im Rahmen einer Challenge auf Instagram erschienen, die die Autorin Annika Bühnemann (www.vomschreibenleben.de) initiiert hat. Es gab jeweils Vorgaben für die Szenen, die man dann unter dem Hashtag #inmeinemstil veröffentlichen konnte. Da mein Stil dort vor allem "in meinem Genre" bedeutet, war ich sehr motiviert ein bisschen queer in die überwiegend heteronormativen Geschichten zu bringen. Das war sozusagen noch ein kleiner...

Schreiben · 16. März 2020
Dieser Beitrag richtet sich in erster Linie an andere AutorInnen, aber vielleicht gibt es ja auch Lesende, die sich spontan an einem Text versuchen möchten. Ich habe auf Instagram einen Betrag von Annika Bühnemann (vomscheibenleben) gelesen, den ich sehr motivierend fand und der mich zu diesem Post inspiriert hat. Wir befinden uns in einer seltsamen, verwirrenden und durchaus beängstigenden Lage. Es gibt so viele Spekulationen, zu viel Gerede über Toilettenpapier und Nudeln und eine gewisse...

Schreiben · 14. März 2020
Eigentlich wäre ich seit gestern auf der Messe. Irgendwie ist dieses Gefühl immer noch surreal, obwohl ich tatsächlich für ein paar Tage zu einem Verlagstreffen in Leipzig war. Ich bin mit einem Schnupfen hingefahren und werde jetzt das Wochenende nutzen, um mich von dieser blöden Erkältung zu erholen. Kein Corona, sondern einfach nur ein Schnupfen :))) Es ist jedenfalls seltsam, so ohne Messe, Trubel, die vielen Menschen und die wunderbaren Begegnungen und Erlebnisse. Trotzdem ist am...

Schreiben · 20. Februar 2020
Dieser Monat ist irgendwie voller Ideen, die ich ausprobieren möchte. Ich wollte schon immer mal eine Buchbox gestalten. Zu Weihnachten habe ich mir die Buchbox von Tharah Meester bestellt und habe ich riesig darüber gefreut. Okay, das hier ist vielleicht nicht ganz zu vergleichen, aber möglicherweise finden sich ja trotzdem ein paar Lesende. Die Anthologie ist nicht neu, aber sie ist inzwischen nicht mehr im Handel erhältlich. Es hat viel Spaß gemacht mit M.S.Kelts, Susann Julieva und Cat...

Schreiben · 14. Februar 2020
Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag und damit auch einen wundervollen Start ins Wochenende! Es war nicht leicht. Wer mein Schreibtagebuch verfolgt, hat mein Gejammer eventuell schon gelesen *lach*. Vielleicht gehört die kleine Geschichte nicht zu meinen besten, aber ich hoffe, ihr habt trotzdem Spaß beim Lesen. Für alle, denen das Lesen hier zu beschwerlich ist. Ich werde die Geschichte auch bei fanfiktion und bookrix einstellen. PS: Ich hoffe, ihr entdeckt nicht zu viele Fehler,...

Schreiben · 01. Februar 2020
Ich schwanke zwischen Begeisterung und Panik *lach* Vielen Dank für die vielen Kommentare und die interessanten Sätze. Am liebsten würde ich gleich wieder mehrere Gewinner auslosen, aber da ich schon mal auf mich selbst reingefallen bin, lasse ich das lieber und freue mich auf eine Geschichte. Es kann also nur einen Gewinner geben. Mein Mann hat mir beim Auslosen geholfen. Herzlichen Glückwunsch: Sabrina P. "Verdammt, ich komm schon wieder zu spät." Benjamin, Leander & Mattis Der Satz...

Schreiben · 20. Januar 2020
Habt ihr mal wieder Lust auf eine Mitmachaktion? Im letzten Jahr habe ich den Valentinstag hier auf meinem Blog ignoriert, aber in diesem Jahr möchte ich mal wieder spontan eine Kurzgeschichte mit eurer Hilfe schreiben. Ich mag den Valentinstag ja sehr. Natürlich sollte man Liebe an jedem Tag feiern, aber mir gefällt es auch, diesen einen besonderen Tag zu haben. Selbst wenn ich daraus keinesfalls das Event des Jahres mache, so ist es doch schön, sich bewusst zu machen, wie wichtig Liebe...

Schreiben · 16. November 2019
Bis zur Buch Berlin sind es nur noch wenige Tage. Der Gedanke, dass ich nicht dabei sein werde, ist immer noch hart und schmerzhaft. Aber immerhin kann ich mich mit meinem NaNo-Projekt trösten, dessen Fortschritt ihr in meinem Schreibtagebuch verfolgen könnt. Obendrein gibt es auch noch ein paar schöne Buchneuigkeiten:

Schreiben · 07. Oktober 2019
Mein letzter Beitrag liegt auch schon wieder eine Weile zurück. Dafür habe ich heute eine ganz wunderbare Neuigkeit im Gepäck: ein neues Buch hat das Licht der Welt erblickt. Ich freue mich ganz besonders, Teil dieser Anthologie zu sein. Eine verrückte Idee, die uns plötzlich begeistert und nicht mehr losgelassen hat. Sechs Autoren, die sich im Mai zusammengefunden haben (ich habe davon berichtet), um nicht nur einfach ein Wochenende gemeinsam zu verbringen, sondern dabei auch produktiv zu...

Mehr anzeigen