Artikel mit dem Tag "Schreiben"



Schreibtagebuch · 02. April 2021
Und auch im April geht es weiter mit meinem Gejammer darüber, dass ich zu langsam oder gar nicht schreibe, chaotisch bin und nie fertig werde. Ich kann auch gleich damit anfangen, denn wie ihr bisher feststellen konntet, ist das Buch noch nicht veröffentlicht. Für einen Moment habe ich darüber nachgedacht, es irgendwie durchzuboxen, aber ehrlich, ich bin zwar chaotisch, aber ich möchte auch, dass es eine schöne und runde Geschichte wird. Im Idealfall mit wenigen Fehlern. Der April ist ein...

Ostern · 30. März 2021
Irgendwann zu Ostern wird ein neues Buch von mir erscheinen. Wer mein Schreibtagebuch verfolgt, kennt meine Not. Für alle anderen ... Ich freue mich, dass bald eine Kurzgeschichte herauskommt, die inzwischen zu einer Novelle angewachsen ist. Irgendwann Ostern ... Manchmal kann ich es nicht fassen, dass sich spontane Ideen plötzlich verselbständigen. Ich dachte ursprünglich: Ach, die Geschichte ist nicht schlecht. Weshalb sollen die beiden auf deiner Festplatte versauern? Und dann habe ich...

Schreibtagebuch · 01. März 2021
Ich kann kaum glauben, wie wahnsinnig schnell die Zeit schon wieder verfliegt. Willkommen im März und zu einem neuen Schreibtagebuch. Dieser Monat steht ganz im Zeichen der Meermänner, des Mermaiding und der Veröffentlichung meiner Geschichte (hoffentlich) Aus der ursprünglichen Kurzgeschichte habe ich ein Buch geplottet (noch nicht geschrieben, aber das geht jetzt los) Es bleibt bei urbaner Fantasy, ein Hauch Märchen und viel Romantik. Schreibtechnisch habe ich auch im Februar mein...

Schreibtagebuch · 01. Februar 2021
Neuer Monat, neue Motivation ... Jedenfalls hoffe ich darauf. Im Moment arbeite ich mich durch einen Schreibratgeber und zwar im wahrsten Sinn des Wortes. Leider ist der Ratgeber englisch und ich kämpfe ein bisschen mit meinem Verständnis, aber ich hatte auch schon ein paar Aha- Erlebnisse. In erster Linie steht die Valentinstagsgeschichte auf dem Plan. Ich habe mal grob 8000 Wörter dafür eingeplant und eine Idee habe ich inzwischen auch schon. Es kann also losgehen. Ich bleibe übrigens...

Schreiben · 20. Januar 2021
Es ist wieder soweit! Ich bin total happy und hoffe, ihr habt auch Lust auf die diesjährige Valentinstagsaktion. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es könnte sein, dass es schon die achte oder neunte Aktion ist ... und ehrlich, ich bin in jedem Jahr gespannt und kann es kaum erwarten bis es losgeht. Natürlich seid auch ihr wieder gefordert. Diesmal lautet die Kategorie: Typische Valentinstags-Geschenkideen (oder auch nicht) Und hier sind eure Vorgaben: maximal drei Namen (wie immer!) eine...

Schreibtagebuch · 04. Januar 2021
In diesem Jahr will ich es wissen *lach* Es gibt nicht nur hier dieses kleine Schreibtagebuch, sondern auch in meinem Bullet Journal einen Schreibtracker und einen Jahreswortcount, den ich gern erreichen möchte (Ich habe dazu sogar eine kleine Excel-Tabelle erstellt) Ja, ich weiß, die Anzahl der Wörter ist nicht alles, aber irgendwie ist das etwas, was mich im Laufe der letzten Jahre immer mehr beschäftigt. Statistiken sind irgendwie toll! Der Januar steht ganz im Zeichen einer neuen,...

Allgemein · 04. Januar 2021
Die ersten Tage des neuen Jahres sind schon wieder um. Normalerweise schreibe ich am 31.12. immer einen kleinen Rückblick, aber in diesem Jahr habe ich einfach keine Zeit dafür gefunden. 2020 ist eben alles anders gewesen. Es war ein verrücktes und verstörendes Jahr, das nicht nur viel Kraft gefordert hat, sondern auch die eigenen Grenzen in Frage gestellt hat. Wir mussten wohl alle umdenken, vielleicht sogar neue Wege gehen, neue Möglichkeiten des Zusammenseins ausprobieren, uns selbst...

Schreibtagebuch · 03. Dezember 2020
Auch im letzten Monat des Jahres werde ich euch mit meinem Schreibtagebuch auf dem Laufenden halten. Ein paar Punkte auf meiner Liste möchten noch abgehakt werden *lach* Mein Weihnachtsbuch ist immer noch nicht fertig. Ich bin bei 40.000 Wörtern hängengeblieben. Zwei Kapitel fehlen noch (aber die erste Hälfte ist schon aus der Korrektur zurück)- Die Kalendergeschichte hat 6 Kapitel. Es hat doch hoffentlich niemand geglaubt, dass ich sie schon komplett fertig hätte???? Da aber jedes...

Schreibtagebuch · 03. November 2020
Es ist NaNoWriMo! Das ist immer eine ganz besondere Zeit im Jahr, in der Autor*innen bemüht sind, in 30 Tagen eine Novelle von mindestens 50.000 Wörter zu schreiben. Ich finde es unglaublich spannend und würde auch gern mal wieder mitmachen, aber ich habe so viele Projekte offen, dass ich unmöglich mit einem neuen anfangen kann. Deshalb habe ich meinen eigenen NaNo, der ebenfalls mindestens 50.000 Wörter zum Ziel hat, diese aber auf verschiedene Geschichten verteilt. * Kurzgeschichte für...

Allgemein · 20. Oktober 2020
Am Anfang des Monats war ich voller guter Vorsätze, aber manchmal ... langsam glaube ich tatsächlich an die Theorie des Schaltjahres und dazu noch Corona ... Das Universum spielt verrückt *gg* Aber ich war ein bisschen fleißig und quasi beseelt von einer Idee, die ich unbedingt umsetzen wollte. Anstatt eines typischen Coverkalenders gibt es in diesem Jahr einen Geschichtenkalender von mir. Und natürlich wäre es ja zu einfach, eine Story durch 12 Monate zu teilen. Deshalb finden am Ende...

Mehr anzeigen