Artikel mit dem Tag "neues buch"



Schreiben · 08. Juli 2020
Den ganzen Juni gab es keinen einzigen Post hier *seufz* Dabei war doch Pride-Month, aber es ist ja auch irgendwie alles ausgefallen. Dafür war ich mehr oder weniger fleißig und kann nun ganz stolz verkünden, dass am 10. Juli 2020 mein neues Buch herauskommt. Der letzte Teil der "Verliebt"-Reihe, in der sich alles um Moritz, Daniels Zwillingsbruder dreht. Als ich im zweiten Teil seine Priesterweihe beschrieben habe, war ich sicher, dass es der richtige Weg für ihn ist, aber nun steht er vor...

Schreibtagebuch · 14. April 2020
Es ist Mitte April. Ich hatte tatsächlich darüber nachgedacht, in diesem Monat kein Tagebuch hier auf dem Blog zu führen. Meine Schreiberei ist gerade ein einziges Chaos von angefangenen Geschichten, Ideen und Kurzschlussreaktionen. Und nein, das ist keine Jammerei, sondern eine Tatsache. Bisher hat das Tagebuch hier mir immer ein bisschen geholfen, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Deshalb werde ich im April auch nicht darauf verzichten. Im Übrigen ist der April inzwischen ja auch...

Schreiben · 14. März 2020
Eigentlich wäre ich seit gestern auf der Messe. Irgendwie ist dieses Gefühl immer noch surreal, obwohl ich tatsächlich für ein paar Tage zu einem Verlagstreffen in Leipzig war. Ich bin mit einem Schnupfen hingefahren und werde jetzt das Wochenende nutzen, um mich von dieser blöden Erkältung zu erholen. Kein Corona, sondern einfach nur ein Schnupfen :))) Es ist jedenfalls seltsam, so ohne Messe, Trubel, die vielen Menschen und die wunderbaren Begegnungen und Erlebnisse. Trotzdem ist am...

Messe · 04. März 2020
Vermutlich habt ihr es inzwischen längst mitbekommen: Die Leipziger Buchmesse entfällt in diesem Jahr. Ich schwanke zwischen Trauer, Wut und einem gewissen Verständnis. Im Grunde habe ich, wie sicherlich die meisten auch, ein unkalkulierbares Risiko durchaus gesehen. Besonders am Samstag ist die Messe wirklich immer sehr voll. Ich wäre trotzdem hingefahren, denn Leipzig ist immer eine besondere Messe für mich. Ich liebe die Atmosphäre, den Zauber der Gosplayer, die Vielfalt und sogar das...

Messe · 02. März 2020
Ursprünglich hatte ich mit diesem Artikel bereits letzte Woche angefangen, aber dann hat sich der Router verabschiedet und das Internet mitgenommen. Ausnahmezustand im Hause Stein, denn Netflix, die Spiele der Jungs und überhaupt alles, was Spaß macht, war plötzlich weg. Ich wurde auch gleich wieder daran erinnert, weshalb ich kaum noch auf herkömmliche Weise fernsehe. Zum Glück sind mein Mann und ich am Freitag weggefahren. Egal, jetzt funktioniert alles wieder und ich will euch nicht...

Allgemein · 03. Januar 2020
Ich hoffe, ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen. Nun sind die ersten drei Tage auch schon beinahe vorbei und so langsam zieht der Alltag wieder ein. Ein neues Jahr bedeutet für mich auch, neue Pläne zu schmieden und über die Zukunft nachzudenken. Alles ein bisschen umzudekorieren und überhaupt etwas Neues anzufangen. Mein kleiner Schreibplatz wird bald anders aussehen (Ikea ... ich bin quasi auf dem Weg), Dann habe ich hoffentlich mehr Stauraum und Ordnung. Ich bin dabei mir ein...

Schreibtagebuch · 05. Dezember 2019
Ich hatte es bereits angekündigt, dass ich auch im Dezember ein Schreibtagebuch führen möchte. Nun, die ersten 4 Tage sind ohne ein einziges Wort vergangen. Vermutlich war die Luft nach dem NaNo doch ein bisschen raus, ganz zu schweigen davon, dass ich am Dienstag meine Schullesung hatte, die ich sehr liebe, die aber auch ziemlich anstrengend ist. Schließlich habe ich auf das Telefonat mit meiner neuen Projektbetreuerin vom Verlag gewartet. Unser erstes Plotgespräch. Ich gebe zu, ich war...

Schreiben · 16. November 2019
Bis zur Buch Berlin sind es nur noch wenige Tage. Der Gedanke, dass ich nicht dabei sein werde, ist immer noch hart und schmerzhaft. Aber immerhin kann ich mich mit meinem NaNo-Projekt trösten, dessen Fortschritt ihr in meinem Schreibtagebuch verfolgen könnt. Obendrein gibt es auch noch ein paar schöne Buchneuigkeiten:

Schreibtagebuch · 05. November 2019
Willkommen zu meinem Schreibtagebuch! Mit fünf Tagen Verspätung starte ich nun ebenfalls in den NaNo-November und hoffe, ich kann den Rückstand bald aufholen bzw. ausgleichen. Es ist schon erstaunlich, wie sich die Dinge bei mir immer wieder ändern und ich meine Pläne über den Haufen werfen muss. Ich habe heute tatsächlich ein komplett neues Projekt angefangen. Im Idealfall wird es mein Messebuch für die LBM 2020, kann aber auch sein, dass es erst später erscheint. Das richtet sich...

Schreiben · 07. Oktober 2019
Mein letzter Beitrag liegt auch schon wieder eine Weile zurück. Dafür habe ich heute eine ganz wunderbare Neuigkeit im Gepäck: ein neues Buch hat das Licht der Welt erblickt. Ich freue mich ganz besonders, Teil dieser Anthologie zu sein. Eine verrückte Idee, die uns plötzlich begeistert und nicht mehr losgelassen hat. Sechs Autoren, die sich im Mai zusammengefunden haben (ich habe davon berichtet), um nicht nur einfach ein Wochenende gemeinsam zu verbringen, sondern dabei auch produktiv zu...

Mehr anzeigen